Heavy Craving

Karten ab sofort verfügbar!

Besuche unsere FAQ & Support Seite bei dringenden Fragen und Problemen.
Informationen zur Anmeldung und Verfügbarkeitsdauer nach Kauf finden Sie hier.

Online-Streaming ist während der Filmwoche von 5. bis 11. November möglich. Am Eröffnungstag, dem 5.11.2020, wird unser Streaming-Angebot ab 18:30 Uhr freigeschaltet und ist dann bis zum 11.11.2020 um 24:00 Uhr abrufbar. Das Streaming-Angebot wird über culturebase ein Angebot der Filmstadt München bereitgestellt.

Ihr könnt Einzeltickets oder einen Festivalpass, jeweils auch möglich mit Solibeitrag für das Neue Maxim, erwerben (Bezahlmöglichkeit ist Kreditkarte oder Paypal). Die jeweiligen Karten/den Festivalpass gibt es auf den Filmbeschreibungsseiten zu kaufen.

Das Spielfilmdebüt von Pei-Ju Hsieh ist eine waschechte Dramödie, die female troubles wie Körperform, Essenslust und sexuelle Übergriffe in den Fokus rückt.
Die schöne Ying-Juan (Jia-Yin Tsai!) ist 30, wiegt an die 105 Kilo und kocht im Kindergarten ihrer Mutter. Von den Kindern „liebevoll“ als Dinosaurier betitelt tropfen die gesellschaftlich verankerten Versprechen von Selbstoptimierung und Body-Normativity lange an Ying-Juans Selbstbewusstsein ab. Erst auf eine Drohung ihrer ehrgeizigen Mutter hin entscheidet sich Ying-Juan ein Diätprogramm zu absolvieren.
Die unerwartete Freundschaft zum smarten Kurierfahrer Wu, der ein Geheimnis hinter einem Lächeln verbirgt und zu Xiao-yu, der lieber Mädchenkleider trüge, geben ihr eine Zeit lang Rückhalt. Nach und nach fordert die radikale Diät jedoch ihren Tribut. Ying-Juan verliert nicht nur ihre Koch-und Lebensfreude, sondern auch ihren Geschmacksinn. Die Abwärtsspirale nimmt unaufhaltsam ihren Lauf und treibt Ying-Juan schließlich an den Rand des körperlichen und emotionalen Nervenzusammenbruchs. Doch am Ende birst das Glas….
Heavy Craving ist ein poppig bunter und zuweilen „heavy“ Kommentar aus Taiwan zu Körperlichkeit, Idealfigur und Selbstfindung!

Heavy Craving gewann den Zuschauerpreis und den “Best New Talent”-Preis beim Taipei Film Festival. Weitere Auszeichnungen gewann der Film beim Taipei Golden Horse Film Festival und Vancouver International Women in Film Festival.

Infos

TWN 2019; R & B: Pei-Ju Hsieh; Spielfilm; OmeU; 89 Min
FSK 18

Category
2020, Bimovie 26, Spielfilm